Schlittschuhlaufen 9.12.2011

Inhalt

Eisfläche statt Turnhalle

Kinder meiner Sportgruppe trafen sich am  Freitag, 09.12.2011 um 15.00 Uhr am Styrumer Bahnhof. Gemeinsam fuhren wir mit der S-Bahn zur Eissporthalle nach Essen West zum jährlichen Schlittschuhlaufen. Mit 20 Personen war die Gruppe kleiner als im  letzten Jahr, da einige Kinder wegen Erkrankung zu Hause bleiben mussten. Ich wünsche euch gute Besserung.

Nachdem  ich die Eintrittskarten für uns und zwei Eispinguine gelöst hatte, konnte es fast los gehen. Schnell noch die Schlittschuhe anziehen und ab ging die Post auf dem glatten Eis. Bis auf ein paar kleine Ausrutscher blieben alle unverletzt und hatten viel Spaß. In der Pause, in der das Eis aufbereitet wurde, konnten sich Kinder und Betreuer stärken. Wir hatten Süßigkeiten und Getränke eingekauft und mitgebracht. Um 18.30 Uhr war die Laufzeit zu Ende. Nachdem wir unsere Leihschlittschuhe zurückgegeben hatten, stellten wir uns noch einmal für ein Gruppenfoto mit Stutenkerl auf. Mit der S-Bahn ging es zurück zum Styrumer Bahnhof, wo wir gegen 19.00 Uhr eintrafen und ein schöner Tag  zu Ende ging.

Da einige Stutenkerle übrig blieben, konnten wir  noch die Männer der Freitagssportgruppe mit Stutenkerlen versorgen. 
An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei meinen Helfern bedanken und allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr wünschen.

Klaus Dieter Fitzner

Sportmeldungen

Vereinsmeldungen

Verein

Verein