1981-2000

Inhalt

1982

Wolfgang Paashaus Nordrhein-Vizemeister Senioren Diskus. Brigitte Paashaus Diskus 3. Platz, Dagmar Bechert Kugelstoß 3. Platz. 
Gauhallenturnen Schülerinnen 1. Platz Gesamtwertung. 
Steffi Abel 1. Platz, Kerstin Vollbracht 1. Platz, Nicole Geiling 2. Platz, Maike Moseler 3. Platz.
Tim Holtmann Stadtmeister.

1983    

Gauhallenturnen - Tim Holtmann 1. Platz, Mario Elbers 2. Platz, Holger Ass 4. Platz. 
Stadtmeisterschaften - Tim Holtmann 1. Platz, Claudia Tapia-Solis 1. Platz Steffi Abel 2. Platz, Kerstin Vollbracht 3. Platz.
Nordrhein-Seniorenmeisterschaft - Leichtathletik: Brigitte Paashaus 2. Platz Diskus, 3. Platz Kugel.

1984    

Herbert Holtmann bekommt die Kampfrichter-Bundesliga-Qualifikation für Kunstturnen männlich. 
Gauhallenturnen - Tim Holtmann 1. Platz, Steffen Zinkann 2. Platz, Jörg Wichert 3. Platz Stadtmeisterschaften - Turnen - Kerstin Vollbracht 4. Platz, Steffen Zinkann 2. Platz, Rene Natzel 2. Platz. 
Vereinsmeister - Claudia Tapia-Solis + Holger Ass. 
Beim Kreistag des Kreises Duisburg/Mülheim wurde Horst Pokorski zum "Sportler des Jahres" gewählt.
Stadtmeisterschaft- Leichtathletik: Britta Wolf, 100 m, Weitsprung und Kugel 1. Platz, Brigitte Paashaus Diskus 1. Platz, Maik Bechert, Hochsprung, 2. Platz Stadtmeister Dreikampf - (Schülerin B) Simone Riedel, (Schüler C) Manuel Kolodzie.
Nordrheinmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Kugel 2. Platz. Dagmar Bechert, Kugel, 4. Platz, Horst Kleibrink, 200 m 3. Platz. Alfred Politze, 400 m, 6. Platz

1985    

Stadtmeisterschaft Turnen - Steffi Abel, Kerstin Vollbracht, Rene Natzel jeweils 1.Platz. Maik Jungnitsch 2. Platz, Sabine Fellmann 3. Platz.
Vereinsmeister- Steffi Abel + Tim Holtmann.
Stadtmeisterschaft Leichtathletik: Michael Dittmer, 10.000 m, 1. Platz, Franz Sichler, 1.500 m, 1. Platz, Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Volker Schlegelmilch, 5.000 m 1. Platz, Sven Peters, 1.000 m, 1. Platz. 
Kreismeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Kugel, 1. Platz. 
LVN-Meisterschaften Senioren: Ulrike Büngener, 100 m, 1. Platz, Weitsprung, 3. Platz, Dagmar Bechert, Kugel, 3. Platz. 
Athen-Marathon-Teilnehmer: Diethelm Ulland, Alfred Politze, Erika Ulland, Dr. Friedhelm Richter, Hans Herford.

1986    

Herbert Holtmann, 1. Vorsitzender Turnerjugend Duisburg/Mülheim. 
Gaujugend-Turnfest: Rene Natzel, 1. Platz, Tim Holtmann, 3. Platz, Holger Ass, 4. Platz. 
Gau-Hallenturnen: Rene Natzel 1. Platz, Maik Jungnitsch, 2. Platz, Holger Ass, 3. Platz, Steffi Abel, 2. Platz. 
Turnhalle an der Oberhausener Straße wird für immer geschlossen.
Vereinsmeister - Steffi Abel + Mario Elbers.
Deutsche Marathonmeisterschaft - Marian Dembrowiak zweitbeste Mülheimer Marathonzeit.
Kreismeister Leichtathletik: 1.500 m Marian Dembrowiak
Hanse-Marathon-Hamburg-Teilnehmer: Marian Dembrowiak, Michael Dittmer, Peter Degener. Mannschaft Dembrowiak-Dittmer-Degener neuer Vereinsrekord.

1987    

Deutsches Turnfest Berlin - 27 Teilnehmer.
Turnen Stadtmeisterschaft - Steffi Abel, 1. Platz, Petra Bratke, 3. Platz.
Vereinsmeister - Steffi Abel + Jörg Wichert.
Walter Mertins erhält Ehrennadel und Ehrenbrief RTB.
Hanse-Marathon-Hamburg-Teilnehmer: Peter Degener, Edgar Tölkes, Karsten Michael Binke.
Sven Peters löschte über 2.000 m B-Jugend den Verbandsrekord.
Gründung der Triathlon-Abteilung

1988    

Vereinsmeister: Petra Bratke + Jörg Wichert.
Stadtmeisterschaft Turnen - Eva Wiegel, 2. Platz, Jörg Wichert, 2. Platz, Peter Bialek, 3. Platz.
Hanse-Marathon-Hamburg-Teilnehmer: Peter Degener, Edgar Tölkes, Karsten Michael Binke.
Nordrhein-Seniorenmeisterschaft Leichtathletik: Ulrike Büngener, Weitsprung, 2. Platz, Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz, Franz Spohr, 100 m, 3. Platz. 
Wolfgang Paashaus Teilnahme am Hawaii Triathlon.

1989    

Vereinsjugendrekord: Sven Peters, 3000 m; Kreismeister - Sven Peters, 3.000 m. 
LVN-Seniorenmeisterschaft: Ulrike Büngener, Weitsprung, 2. Platz, Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz, Franz Spohr, 100 m 2. Platz, Ehrenfried Burr, 1.500 m, 2. Platz. 
Schüler-Stadtmeisterschaft: Kai Lübke, Hochsprung, Stadtrekord, Kai Lübke, 50 m, 1. Platz, Kais Lübke, Weitsprung, 1. Platz, Vera Paashaus, 800 m, 1. Platz
Kreismeisterschaften - Ehrenfried Burr, 3000 m, 2. Platz, Sven Peters, 3000 m, Kreismeister.
LVN Meisterschaften - Ehrenfried Burr, 5000 m, 2. Platz. 
Teilnehmer am EM Triathlon in Dänemark - Peter Henscheidt, Jochen Reuschenbach, Jens Mackscheidt, Günter Zeumer, Stefan Delling.
NRW-Vizemeister im Staffeltriathlon: Youssef Farghaly, Peter Hemscheidt, Jens Roßkothen.

1990    

Gerd Wiek erhält die Silberne Ehrennadel des DLV
Stadtmeisterin Brigitte Paashaus, Kugel + Diskus
Vereinsmeister Turnen - Britta Kaiser + Jörg Wichert
Deutsches Turnfest in Dortmund/Bochum - 31 Teilnehmer

1991    

Stadtmeisterin Brigitte Paashaus, Kugel + Diskus
Deutsche Seniorenmeisterschaft: Helga Wiek, Weitsprung, 3. Helga Wiek, 100 m, 3.
Wolfgang und Brigitte Paashaus nehmen am Ironman auf Hawaii teil. Wolfgang ist bester deutscher Teilnehmer in seiner Altersklasse.

1992    

1. Vorsitzender: Hans Douvern
Kreismeisterschaft Leichtathletik: Sven Peters, 1500 m, 1. Platz, Melanie Klein- Arndt, 800 m, 1. Platz, Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz
LVN-Senioren: Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz, Marion Heibel, Kugel, 2. Platz, Annette Hinn- Memmel, 3.Platz. 
Herbert Holtmann erhält die Ehrennadel des DTB.

1993    

Nordrhein-Titel für Melanie Klein-Arndt über 800 m
Westdeutsche Hallenmeisterschaft: - Melanie Klein-Arndt, 1500 m, 1. Platz, Melanie Klein-Arndt, 400 m, 3. Platz
Deutsche Hallenmeisterschaft - Melanie Klein-Arndt, 1.500 m, 5. Platz
Stadtmeisterschaft - Kai Lübke, Hochsprung, 1. Platz, 75 m 1. Platz, Weitsprung, 1. Platz, Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz

1994  

Stadt-Hallenmeisterschaft - Kai Lübke, 50 m, 1. Platz, Hochsprung, 1. Platz
Stadtmeisterschaft - Kai Lübke, 75 m, 1. Platz, Weitsprung, 1. Platz, Hochsprung, 1. Platz, Kugel, 2. Platz
LVN-Seniorenmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz
Joachim Schüler nahm an der Deutschen Meisterschaft im Ultratriathlon teil und belegte den 1. Platz in seiner Altersklasse.

1995    

LVN-Seniorenmeisterschaft: Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz, Kugel, 3. Platz Dieter Potyka, 100 m, 4. Platz, 200 m, 6. Platz
Joachim Schüler wurde bei der Europameisterschaft im Ultratriathlon Dritter.
Horst Pokorski wird zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

1996    

Stadt-Hallenmeisterschaft – Leichtathletik: Kai Lübke, Hochsprung, 1. Platz, Kugel, 2. Platz, Arno Paashaus, Kugel, 1. Platz
Kreis-Hallenmeisterschaft - Kai Lübke, Kugel, 2. Platz, 60 m, 2. Platz
Stadtmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz
Nordrhein-Seniorenmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Dieter Potyka, 100 m, 3. Platz, Marion Heibel, Diskus, 3. Platz
Herbert Holtmann erhält die Verdienstmedaille VMT.

1997    

Stadt-Hallenmeisterschaft: Kai Lübke, Hochsprung, 1. Platz, Arno Paashaus, Hochsprung, 1. Platz, Kugel, 1. Platz
Stadtmeisterschaft im Dreikampf – Sieger: Horst Kleibrink M 55, Dr. F. Richter M 65, Elke Kleibrink, W 40, Dagmar Bechert W 50, Annerose Weiand W 55, Asta Lausch W 65
Gerd Wiek erhält die Goldene Ehrennadel DLV und Wanderpokal "Leichtathlet des Jahres"
Nordrhein-Seniorenmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 2. Platz

1998    

Stadtmeisterschaften Leichtathletik: Arno Paashaus, 100 m, 1. Platz, Kugel, 1. Platz, Speer 1. Platz, Diskus 1. Platz Kai Lübke, Hochsprung, 1. Platz, Weitsprung, 1. Platz, Karin Gründler, 300 m, 1. Platz, 3000 m, 1. Platz, Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Marion Heibel, Kugel, 1. Platz
Nordrhein-Seniorenmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Kugel, 1. Platz, Dieter Potyka, 200 m, 3. Platz.
Herbert Holtmann wird 1. Vorsitzender des Turngaus Duisburg-Mülheim.

1999    

Nordrhein-Jugendmeisterschaft Leichtathletik - Arno Paashaus, Diskus, 1. Platz
LVN-Seniorenmeisterschaft - Brigitte Paashaus, Diskus, 1. Platz, Kugel, 1. Platz, Marcus Budde, 400 m, 3. Platz, Dieter Potyka, 200 m, 3. Platz
Kreismeister Arno Paashaus mit Kugel, Diskus, Speer
Kreismeister Marcus Budde, 200 m + 400 m
Deutsche Seniorenmeisterschaft: Brigitte Paashaus, Diskus, 3. Platz, Kugel, 8. Platz. 
In der Jahresbestenliste - Arno Paashaus Diskus, 1. Platz, Kugel, 3. Platz, Speer 6. Platz.

2000    

Stadt-Hallenmeisterschaften Leichtathletik: Arno Paashaus, Kugel, 1. Platz, Brigitte Paashaus, Kugel, 1.Platz, Dagmar Bechert, Kugel, 1. Platz, Marcus Budde, 50 m, 1. Platz, Marcus Budde, Kugel, 1. Platz, Dieter Potyka, 50 m, 1. Platz
Brigitte Paashaus - Deutsche Seniorenmeisterschaft 3. Rang, Diskus.
Tischtennisabteilung steigt von der 2. in die 1. Kreisklasse auf.
120-Jahresfeier Styrumer TV in der Union.
Gesundheitsförderungskurse, Wirbelsäulengymnastik, Aerobic beginnen.
Neuer Kurs: Gymnastik für Jedermann - Neuer Kurs: mollig und mobil
DLV Bestenliste mit Styrumer Athleten: Arno Paashaus - Diskus - Rang 20, Arno Paashaus - Kugel - Rang 34
LVN Bestenliste Arno Paashaus Rang 2
Jugend A Arno Paashaus Diskus Rang 2, Kugel Rang 5, Hammerwurf Rang 4, Speerwurf Rang 10,
M 30 Marcus Budde, 200 m Rang 16, 400 m Rang 12,
M 60 Dieter Potyka 100 m Rang 6, 200 m Rang 3,
M 70 Horst Degener Kugel Rang 14
Frauen: Brigitte Paashaus, Diskus Rang 2, Hammer Rang 2, Kugel Rang 4. 
Deutsches Turnfest in München - 46 Teilnehmer vom Styrumer TV.

Sportmeldungen

Vereinsmeldungen

Verein

Verein